Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 25.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schalthebel Ausleger 200x-2008

    urs - - Tuning und Umbauten

    Beitrag

    Sodele, hab jetzt das gleiche auf der rechten Seite gemacht. Um gewichtsmässig neutral zu bleiben, habe ich die M8-Senkschraube auf Ti gewechselt und die Gabel inkl. Druckbolzen zum Hinterrad-Slave-Zylinder in Ti gefertigt.

  • Suche blauen Kotflügel FS650

    urs - - Suche

    Beitrag

    Guck mal hier: ricardo.ch/de/a/husaberg-sutzblech-fe-fs-973814984/

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Da gibts zwei "Geheimnisse": 1. Ich hab eine kleine 100jährige Nachdrehbank: Mit der kann ich einzelne spezielle Kleinteile selbst drehen, resp. gekaufte Schrauben anpassen und polieren 2. Geduld und tagelanges Surfen im Internet. Früher gabs kaum Anbieter, heutzutage schaut es schon viel besser aus. Allerdings sind die Preise bei bekannten Firmen wie Proti, Probolt, etc. immer noch extrem hoch. China-Seiten und Ebay sind teilweise recht hilfreich, die Qualität ist aber nicht immer über alles er…

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Jetzt musste ich mich selbst nochmals schlau machen: Ich dachte immer, meine FTE sei eine Beringer, weil das Teil so original auf der 2008 650er ausgeliefert wurde. Dabei ist FTE ja ne eigene Marke. Asche über mein Haupt! Bei den Beringern habe ich zwei Versionen gesehen: Eine mit Hohlschraube und Nippel separat (wie bei Dir), und eine mit Holschraube mit integriertem Nippel.

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Jepp, Salz ist der Tod jedes Showbikes. Meine Berg soll, wenn sie fertig ist, nur noch als Schönwetter-Pitbike dienen. Nix mehr Nass und Dreck. Ein grosser Vorteil von Ti-Schrauben ist die extreme Korrosionsbeständigkeit, habe beste Erfahrungen gemacht. Viele Original-Aluteile an der Berg sind unbehandelt: Ich lasse deshalb nach und nach alles eloxieren. Die Motorhalteplatten sind jetzt auch schon 9 Jahre alt: Habe sie damals von einem Kollegen gekriegt, der sie in Kleinserie bei einem Carbonfu…

  • Schalthebel Ausleger 200x-2008

    urs - - Tuning und Umbauten

    Beitrag

    Hallo Freunde des Bling Auf Ebay und Aliexpress findet man diverse Anbieter, die für EUR 5.- einen blauen Schalthebelausleger verticken. z.Bsp. aliexpress.com/wholesale?catId…=cnc+shift+lever+tip+blue Hab einfach mal ein Teil bestellt: Die Dinger passen perfekt auf meinen FS650e Schalthebel

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    @JessG: Die Beringer ist bei mir anders, Holschraube M10x1.0. Nippel in Geberzylinder M7x1.0. Hier beide Stahlbus.

  • Oha, da kann ich nicht weiterhelfen. Vorne hab ich die Beringer ohne separatem Bleeder, der ist dort in der Hohlschraube. Was ich dir empfehlen kann: Kauf doch mal eine Gewindelehre und eine kleine Schieblehre (bei uns heisst das Ding Schublehre). Kriegste bei AliExpress für unter 10 Ocken inkl. Shipping. Beispiel Gewindelehre: aliexpress.com/wholesale?SearchText=foldable+screw+pitch Mit der Schublehre kriegst du den Gewindeaussendurchmesser raus, mit der Gewindelehre die Steigung.

  • Geht es jetzt nur um den Nippel oder um eine Hohlschraube? Hohlschraube: stahlbus.de/entlueftungssystem…m-alu-eloxiert-natur.html Nippel: stahlbus.de/entlueftungssystem…dichtend-standardbauform/

  • Hängt davon ab welche Bremszange montiert ist. Bei den "alten" Brembo-Calipers war die Entlüftung separat (hab aber keinen Bremsblock zum Nachmessen). Wenn Du mit "Breit" den Durchmesser des Gewinde meinst, ist es ein M8. Bei der Behringer auf den FS's ist der Entlüftungsnippel in der Hydraulik-Hohlschraube drin, da empfehle ich gleich die ganze Hohlschraube zu ersetzen. "Stahlbus" macht einem das Leben leichter: M10x1.0

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Vielen Dank für die Blumen. Heute hab ich die Auspuffanlage montiert: vorher einen Spark Arrestor von PMB reingenietet.

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    @Big Beast Habe mal die Motorhalteplatten in Carbon mit Titanschrauben montiert. Alle anderen Schrauben auf dem Bild sind auch Ti Grade 5. Ich hoffe Dir gefält es

  • Suche Original Auspuff 650fe Bj.2004

    urs - - Suche

    Beitrag

    Ich habe noch eine gebrauchte Komplettanlage von meiner FS650e 2008 (4000km). Mit E-Nummer, ohne Montagematerial (Federn und Gewindeblech). Liegt aber in Zürich. Endtopf hat aussen an der Endkappe ein paar kleine Kratzer an der Kante von einem Sturz. Weil ich hyperextremsuperpinggelig bin hab ich gerade die ganze Anlage durch eine neue ersetzt (kriegt man noch). Leider auch Stahl, ich suche immer noch ne Factory Akra Anlage....

  • Suche 650 Motor

    urs - - Suche

    Beitrag

    In der Schweiz gibts grad ein Schnäpchen: tutti.ch/de/vi/luzern/willisau…50-motorgehaeuse/18956397

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Ich hab mich zwischenzeitlich mit einem Motorenbauer unterhalten können. Er meinte ich soll es bleiben lassen. Wenn da niemand eine thermische Simulation der Ti-Schrauben am Rechner mache um das genaue Anzugsmoment zu berechnen, sei das Wechseln zu Risikoreich resp. führe zu Problemen. Im Rennsport verzichte man gemein hin auf das Wechseln auf Titanium bei den Zylinder-Stehbolzen resp Schrauben. Stahl ist einfach dankbarer. Ich lasse es also bleiben. Schade eigentlich.

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Ganz einfach, weil ich gerade alle erdenklichen Schrauben, Bolzen und Muttern nach Ti ersetze. Macht mir einfach Spass. Sobald ich mit der Aktion durch bin (das kann aber noch dauern), melde ich mich mit den "Resultaten". Bis jetzt sind 140 Stk gewechselt und es wird langsam schwierig, noch was zu finden Bereits vorweg: Ein Kilo kriegt man mit so einer Aktion nicht runter.

  • M10 Zylinderkopfschrauben in Titanium

    urs - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Hallo zusammen Vielleicht findet sich unter Euch ja einen Motorenbauer oder Maschineningenieur. Im Zuge meines FS650e (2008) Umbaues möchte ich u.a. die Zylinderkopfschrauben (M10x80, 10.9, 50Nm Anzugsmoment, 4 Stück) durch welche aus Titanium Grade 5 ersetzten. Festigkeit des Ti ist leicht unter der von 10.9er Schrauben und Elastizität sowie Temperaturkoeffizient sind ja auch anders, ist mir klar. Bezüglich Festigkeit mache ich mir keine Sorgen. Kann ich die Schrauben sorglos ersetzten oder sol…

  • Ich finde deine Frage sehr interressant! Grundsätzlich habe ich die Beleuchtungsproblematik bei meiner Berg so gelöst, dass ich ein Zündschloss installiert habe. Ist eine FS650e, habe ein M-Lock von MotoGadget im Heck des Bikes versteckt. Damit wird ein 12Vdc Relais angesteuert, welches die Batterie-Spannung für die "nutzlosen" Verbraucher wie Bremslicht, Blinker und Rücklicht freigibt (also DC Verbraucher, weil LED). Die Hauptlampe (Abblendlicht/Scheinwerfer) fahre ich weiterhin über die separa…

  • Nachdem ich Deine Grafiken und Ausführungen studiert habe, halte ich jetzt aber ganz schön demütig mein Maul Nur zwei Sachen: Hab vor ca. zwei Monaten bei SBS mal nachgefragt gehabt: die hatten das Teil nicht mehr im Verkauf Was mir an der JBS-Lösung gefällt, ist dass ich die Schläuche elegant nach vorne ziehen kann. Mich erinnert es an die Ducati Testastretta Motoren. Dort kann man die Luftgekühlten einfach mit zwei Schläuchen und einem Radiator (sogar original vom Hersteller) umbauen, gedacht …

  • Hi Ede Ich finde Deine Anstrengungen absolut cool. Bei einer Lösung für einen externen Ölkühler, welcher dabei auch das Ölvolumen vergrössert, bin ich sofort mit von der Partie. Die SBS Lösung sieht auf den ersten Blick am saubersten aus, aber ich denke das Holschrauben völlig ungeeignet sind. Und M6: Never! Bis M12 sind Holschrauben nur im Motorad-Einsatz, wo Flüssigkeitsdruckänderungen übertragen werden müssen (hydraulische Bremssysteme inkl. ABS, Sensoren, etc.). Wenn es darum geht, Flüssigke…

  • Wegen Ausland: In der Schweiz gilt grundsätzlich das Erstinverkehrssetzungsdatum. Euro3/Euro4 ist nicht relevant, es gelten die Vorschirften zum Zeitpunkt der Inverkehrssetzung, was bei Dir wohl nie geschah Allerdings müsstest Du ja unabhängig davon ein COC erhalten haben? Falls ja, kein Problem. Was meinst Du mit "Kein Besitzer im Brief"? Jedenfalls gibts in der Schweiz die Möglichkeit einer sogenannten Einzelabnahme (rückwirkend für die Gesetzeslage 2013), dabei würde man dann ein bereits abge…

  • Hammer genial. Und das Ritzel-Cover?

  • Seufz!!! Ja, Dein Tank ist schon ein Traum!!! Waren die Hecktanks auch in Alu? Alle drei wech nehm ich mal an? Ist das Alu-Ritzelcover auch von Dir?

  • Hi Tony!! Herzlichen Dank für die Nachricht. Ja scheisse, ich bin aber auch ein Idiot. Als ich die Berg im 2008 kaufte, hatte ich halt ganz andere Ansprüche an ein Bike. In den letzten Jahren habe ich immer mehr Strassenbikes gepimpt und bin auf den Leichtbau-Geschmack gekommen. Alu-Tank: Ich halte die Augen offen. OEM Plastik-Teile hab ich schon alle in Carbon. Die Frontmaske muss ich selbst bauen, da soll dann eine EnduroTech Lampe rein. Alle grossen Schrauben und Achsen fehlen auch noch in Ti…

  • Liebe Berg-Freunde Heuer habe ich beschlossen, meine olle FS650e (2008) auf "Besser-als-neu" zu pimpen. Im Vordergrund steht Leichtbau und Style/Bling. Sie muss nicht mehr Strassen-zugelassen sein, sondern als cooles Pitbike dienen. Wer noch eine Voll-Ti Auspuffanlage zum Verkauf anbietet (nicht verdellt oder mega zerkratzt), bitte bei mir melden. Ein Traum wären natürlich die Alu- und Carbon-Teile (insbesonders der Tank) von dem genialen Herrn Kuntzinger: Wer was verkaufen möchte soll sich bitt…