Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • meine Zündkerze hat damals auch mit dem defekten Stator zeitweise noch gezündet, angesprungen ist sie aber damit nicht. Anspringen tut sie aber auch mit neuen Teilen erst, wenn ich wirklich kraftvoll dran runter trete, also mit Straßenschuhen schonmal nicht...

  • Suche Seitenständer für Supermoto 01-08

    sack - - Suche

    Beitrag

    Um das Thema nicht nochmal neu aufzurollen, hat noch einer einen solchen Seitenständer übrig oder weiß eine Alternative? Ich habe eine FE501 '03 auf 17'' und der Originale ist, abgesehen davon, dass er mittlerweile vom mehrmaligen Schweißen weich ist, zu lang. Gruß Marc

  • Hi, mittlerweile habe ich ein paar Runden gedreht und im großen und ganzen läuft der Motor rund und springt auch gar nicht so schlecht an. Hier noch ein Bild vom Objekt. husaberg-club.de/attachment/18…eb9640c804daa6456c6b99dbc Das Einpassen der Räder und Adaptieren der Bremszangen hat am längsten gedauert, fluppt aber jetzt. Jetzt geht's an die StVO Pflichten und natürlich Austausch der geschundenen Dekore. Gruß Marc

  • 650er stirbt immer wieder ab

    sack - - Antriebstechnik

    Beitrag

    Ich würde mal genau mitteilen, welches Modelljahr Du hast und welche Teile verbaut sind (sofern nicht mehr original). Vielleicht können Dir das erfahrenere Forenmitglieder helfen. Ich bin selbst kein Husaberg-Papst, sondern habe nur ein ähnliches Thema an meiner gerade durch. Zündspulen gehen auch gerne mal kaputt, wenn Du eine einzelne hast, um so besser, die sind günstiger zu ersetzen als die ganze CDI und müssten eigentlich auch als erste Maßnahme mit einem Multimeter durchgemessen werden kön…

  • 650er stirbt immer wieder ab

    sack - - Antriebstechnik

    Beitrag

    die Zündspule ist fester Bestandteil der CDI-Einheit, d.h. steckt da mit drin.

  • 650er stirbt immer wieder ab

    sack - - Antriebstechnik

    Beitrag

    ich habe das Thema gerade bei meiner FE501E '03 durch, die hat noch eine SEM Zündung, ich denke aber, dass das bei den neueren ähnlich ist. Auf dem Stator (seitlich am Motor) befinden sich 3 bw. 4 Wicklungen - Pick-up Spule 160Ohm von grün auf schwarz; die erzeugt das Signal für den Zündfunken, um die 10V je nach Drehzahl. - Ladespule 3000Ohm von rot auf schwarz; die erzeugt die Energie für den Zündfunken, um die 200V - meist geht diese Wicklung kaputt. - 2xLichtmaschine gelb+gelb+blau; die erze…

  • 650er stirbt immer wieder ab

    sack - - Antriebstechnik

    Beitrag

    wenn sie eine Zeit lang normal läuft, dann ausgeht und nach einiger Zeit wieder anspringt, kann es eigentlich nur ein "dynamischer" Prozess sein. Als naheliegend hätte ich jetzt auch auf eine Unterbrechung in der Spritzufuhr getippt. Das mit dem Tankdeckel hatte ich auch schonmal bei einem anderen Moped. Ich würde trotzdem mal den weiteren Weg des Benzins verfolgen. Vielleicht läuft die Schwimmerkammer leer, weil nicht schnell genug neues nach kommt. Eine andere Möglichkeit wäre ein thermisches …

  • So Freunde der Nacht, der Schweineeimer läuft! Mit neuer SEM CDI, neuem Electrex Stator, abgedichtetem Vergaser und einigen Stunden ratlosem Rumgebastel hat's schlussendlich daran gelegen, dass ich zu mädchenhaft dran runter getreten habe. Nachdem ich passendes Schuhwerk gefunden habe, konnte ich das Gerät mit angemessener Gewalt zur Arbeit überreden. Lief noch nichtmal so richtig schlecht. Jetzt geht's an die etwas feineren Grobheiten. Tipps habe ich ja schon. Gruß Marc

  • Hi, ich wohne in OWL und Danke für das Angebot. Der Vergaser läuft voll, bis er aus dem 90° Bogen (wo ein Schlauch drauf gehört) und aus der Venturi-Öffnung ansaugseitig tropft, ich denke, die Dichtung von dem Schwimmer-Stößel ist defekt, auch wenn ich mit blossem Auge nichts erkenne. Der Stator passt auf jeden Fall nicht richtig, da die Langlöcher der beiden Hälften (für LiMa und Zündung) selbst bereits nicht fluchten, d.h. durch das eine Langlochpaar kann man die Schraube bestenfalls ohne Spie…

  • Hi, ich will mal ein Statusupdate berichten. Ich habe die Electrex Spule erhalten und eingebaut, damit war der Zündfunke schonmal da. Angesprungen ist der Hobel aber trotzdem nicht... Naja, Vergaser tropft und läuft über, da wird wohl eine Dichtung defekt sein. Danach habe ich die SEM Spule nochmals durchgemessen und siehe da, auch hier wieder stabile 3,0kOhm zwischen rot und schwarz - sollte ich mich vermessen haben?! - nochmals getauscht, da die 3 Bohrungen bei der Electrex nicht fluchten und …

  • ich betrachte den Mehrpreis bei tmf als Dank für die längere Telefonauskunft, ein zugegebenermaßen guter Stundenlohn für den Verkäufer . Der andere, mit dem ich gesprochen habe, war von MOTEK. Der war auch sehr hilfsbereit, auch wenn er nicht direkt eine Lösung parat hatte. Die verkaufen u.a. programmierbare CDI-Einheiten für ca. 175,-- die man mit etwas Tüftelei wahrscheinlich selbst an meinem defekten Stator zum laufen bringen könnte. Er sagte aber auch, dass das eher ein Winterprojekt wäre. N…

  • Ich habe jetzt den bei tmf-racing bestellt, war leider noch teurer, dafür hat der Herr am Telefon mir geduldig Rede und Antwort gestanden, welches denn der richtige ist. Ich habe auch noch mit einem lokalen Fachbetrieb gesprochen, der hat gesagt, auch die Electrex-Teile kämen aus CN und überhaupt, die Nachbauten hätten alle eine sehr hohe Ausfallquote und SEM sei ohnehin eine Katastrophe... . Als Alternative hat er mir vape.eu oder gleich eine frei programmierbare CDI-Einheit empfohlen, die aus …

  • Danke für die Erklärung, jetzt blicke ich durch. Ich brauche also einen neuen Stator, was meint Ihr, ist das hier der chinesische Nachbau des belgischen Nachbaus, oder sind die alle gleich? Gruß Marc

  • also eigentlich gefällt mir Dein Beitrag ja nicht , aber dann weiss ich woran ich bin.

  • Hi, Kurzversion vorab: FE501e 2003 beim Kicken kein Zündfunke sichtbar, ST5410L Stator rot-sw 3-4MOhm -> defekt, grün-sw 160Ohm ->i.O., müsste der nicht trotzdem zünden? die ganze Story: ich baue, mit einiger Verzögerung, gerade eine 2003er FE501 wieder auf. Ich habe das Moped vorletztes Jahr gekauft und sie ist lt. Verkäufer im letzten Moment, als ich schon unterwegs war, abgesoffen und nicht mehr angesprungen, vorher soll sie lauffähig gewesen sein. Heißt, ich habe sie nie laufen gesehen und w…