Kolbenfresser?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kolbenfresser?

    Moin Moin,

    Ich bin neu hier bei euch und hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Ich war heute mit meiner Husaberg FE550e Bj 05 unterwegs. Plötzlich Motor aus (Hinterrad hat nicht blockiert) ich bin dann mit gezogener Kupplung ausgerollt und von der Straße runter. Leider ist der Kickstarter jetzt fest. Ist das ein Kolbenfresser oder kann das auch was anderes sein?Gruß Florian
  • Neu

    So dann melde ich mich auch noch einmal.
    Leider springt die Berg nun nach dem Zusammenbau
    nicht mehr an. Ich habe zwar Zündfunke, der Vergaser
    funktioniert auch aber sie springt ums verrecken nicht an.
    Ich habe das Gefühl das der Zündfunke ein wenig zu schwach ist.
    Ich habe jetzt laut Reparaturhandbuch die Zündspule durchgemessen
    und die Werte Stimmen absolut nicht. Die gemessenen Werte sind weit
    über den Sollwerten. Ist das möglich das wegen zu hohem Wiederstand
    der Zündfunke zu schwach ist? (Sorry falls das dumme Fragen sind,
    aber ich bin nur ein Hobby Schrauber) Kann das komplette Problem eventuell an einer
    kaputten Zündspule gelegen haben? :) Sie ist mir ja damals bei voller
    Fahrt einfach ausgegangen ohne das mein Hinterrad blockiert ist.

    Gruß Florian
  • Neu

    Moin Florian,
    das die Kokusan sich zerstört ist sehr selten. Wäre es jetzt um die SEM gegangen hätte ich auf jeden Fall diese vermutet!
    Die CDI habe ich bei der Kokusan noch nie defekt erlebt.
    Allerdings schon 2 mal die Lima/Pickup Einheit.
    Aber meist sieht man auch mal Fehler auf den ersten Blick... Montage/Verschleiss. Natürlich alles unter der Voraussetzung, dass du den Motor korrekt zusammengesetzt hast. Mein Angebot steht übrigens noch. Ich habe einige Zündungen hier liegen, die man einfach mal aufstecken kann.
    LG
    Joel