Großprojekt für Bastler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Großprojekt für Bastler

    Moin Moin,

    Ich stell mich nochmal vor: Bin 19 Jahre alt und habe mir im letzten Jahr eine FS 650 C von 2008 mit Straßenzulassung gekauft. Seit dem bin ich ein großer Berg-Fan.

    Ich bin am überlegen mir ein richtiges Großprojekt anzulachen. Mein Kumpel will seine "Bastel-Berg" verkaufen. Eine FC 470 umgebaut auf Sumo mit einem Motor einer 550er aus 2004. Nun hab ich überlegt sie zu kaufen, da der Zustand soweit gut ist und ich schon länger nach etwas "kleinerem" für meine Freundin suche.

    Nun der schwierige Teil. Ich möchte das die Berg auch eine Straßenzulassung erhält. Ich könnte den Rahmen einer 501 mit Papieren bekommen, welcher aber in schlechtem Zustand ist. Ich wollte den 470er Rahmen quasi als Austauschrahmen nehmen für den 501er. Es wäre sicherlich einfacher einen neuen Rahmen zu kaufen, was aber auch deutlich teurer wäre.

    Hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Projekten? Oder allgemein mit den Rahmen der Modelle ohne Zulassung? Ich bin da noch sehr grün :taetschel:

    Beste Grüße
  • Die Rahmen sind ja alle relativ Kompatibel von 99-08, sehe da kein großes Problem.
    Eintragung wäre auch möglich.
    Hatte damals auch ne 650er mit 450er Rahmen.
    Ich kann dir dazu allerdings keine Papiere liefern, das ist zu lange her.

    Hardware Umbau in den neuen Rahmen sollte ja auch kein großes Thema sein, das ist ehrlich gesagt innerhalb von einem vielleicht zwei Tag/Tagen erledigt.

    Nachträgliche Zulassung der FC kannst du knicken. Dafür ist es zu spät.
    http://www.husaberg-forum.de/wbb2/thread.php?threadid=93
  • Update:

    Ich hab mit meinem Örtlichen KTM-Dealer und einem Fachkundigen :!: TÜVer (Fährt selber Sumo, allerdings eine SXV 550) gesprochen.

    Der TÜVer sagte, dass ich den FC470er Rahmen als Austauschrahmen nutzen könnte, wenn ich von Husaberg (KTM) die Bestätigung bekomme das der FC-Rahmen mit einem zugelassenen Rahmen meiner Wahl baugleich ist.

    Daraufhin hab ich meinem örtlichen KTM-Dealer angerufen und ihm mein Vorhaben erklärt. Als erstes hat er mich gefrag warum ich diesen Aufwand überhaubt betreibe, ich könnte mir doch auch eine Orange kaufen.
    Ich: "Gibts die auch in Blau-Gelb?" Stille auf der anderen Seite :taetschel:
    Kurz drauf hat er angefangen zu lachen und meinte: Er klemmt sich da persöhnlich hinter und schaut das er die Bestätigung bekommt. :kuss:

    Bezüglich des Motors hat der TÜVer gesagt, dass der kein großes Problem wäre, da im System noch mehrere Gutachten von verschiedenen Rahmen/Motor-Kombinationen sind. HU und AU müssten gemacht werden.

    Das einzige was ein Problem werden könnte ist, dass der Sumoumbau durch die Einzelabnahme müsste, da die Rex-Felgen und die Beringer 6k Anlage nicht Original sind :thumbdown:

    Ich warte jetzt auf die Bestätigung von KTM.

    • Beste Grüße
  • So, pünktlich zu Ostern hat sich KTM gemeldet. Der Rahmen der 470er und der 501er sind leider nicht identisch, da eine minimal andere Metalllegierung verwendet wurde :bonk: , also kann ich es mir Abschminken den Rahmen der 470er auf die Straße zu bekommen ;( .

    Ich werde jetzt mal die Augen aufhalten, ob mir ein passender Rahmen über den Weg läuft, solange bleibt das Projekt auf Eis.

    Ich halte euch auf dem Laufenden.
    Beste Grüße
  • Es gibt eine weitere schlechte und zwei gute Neuigkeiten.

    Die schlechte zuerst: Meine Freundin ist die 470er/550er auf der Kartbahn gefahren und will das Gerät nie wieder fahren. Sie sagt ich habe einen Knall, das ich sowas freiwillig fahre, die sei kaum zu beherrschen und einfach nur brutal.
    Geht halt etwas anders vorwärts als ihre Aprilia Dorsoduro 750 :lach:

    Aber jetzt zu den guten Neuigkeiten:

    Ich habe in Schweden einen zugelassenen Rahmen einer 550er aus 2004 zusammen mit einigen Kleinteilen geschossen. Für 3000 Kronen, da kann ich nicht meckern. Der Rahmen sieht auch noch gut aus.

    Jetzt wird in näherer Zeit der Motor in den Rahmen geschmissen, und alles Tüv-fertig bei meinem Tüver hingestellt :thumbsup:

    Auf das Gesicht der Sachbearbeiterin in der Zulassungstelle freue ich mich jetzt schon, da ich ja nur schwedische Papiere habe :W: .

    Das beste kommt aber jetzt: Ich hab auch noch jemanden gefunden der einen Rahmen für eine 470er sucht, da der seine wieder fertig machen möchte. Der 470er Rahmen ist verkauft und unterwegs nach Schweden :)

    Beste Grüße