Thema Helme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von Stafford8411
    ich habe noch meinen UVEX Factory SX Red Bull edition...

    bin am überlegen mir mal nen neuen helm zu gönnen...
    entweder den Airoh Aviator im monster design oder nen Arai VX 3


    hab mir im juli 2012 einen Shoei VFX-W in weiss zu nem Spottpreis gekauft...
    bin sehr zufrieden mit dem Shoei...
    funktioniert mit meinem ortema neck brace perfekt
    #707 C.M
  • Letztes Jahr auch lange nach nem neuen Helm gesucht.
    Hing dann zwischen Airoh Aviator und Shoei VFX-W....
    Im Geschäft die beiden dann unzählige über meine Murmel gezogen.
    Entscheidung ging dann zugunsten des Shoei aus.

    Gründe:
    Für MICH die bessere Passform,
    höherer Tragekomfort
    Shoei passt in L Airoh erst XL weil der "Einstieg" des Airoh sehr eng ist, dadurch kannst den Airoh beim Drücken gegen den Kinnschutz in richtung Gesicht bis zum Kinn/Mund drücken.
    Shoei hat zwar auf'm Papier 300gr mehr, was man aber nicht so deutlich merkt. Hab sie natürlich nicht gewogen, waren aber definitiv keine 300gr Differenz
    Shoei kam mir vor, als ob er nicht so gut belüftet wäre. War mir jetzt nich sooo wichtig, da ich eh immer schwitze beim fahren, selbst ohne Helm. Lüftung stellte sich aber dann als sehr gut raus!

    Gruß
    Husaberg ist Emotion, Husaberg ist genial, Husaberg ist 4-Stroke-Force!
  • Jedem das seine! :W:

    Bei mir steht auch ein neuer Helm aus jetzt .. mein MX helm hat schon ein paar Stürze mitgemacht und für den Teer möchte ich nu wieder einen neuen.

    Ich denke aber das ich bei geschwindigkeiten unter 150 km/h und keinem besonderen anspruch ala Rennstrecke auf so 400€ bomber wie den airoh aviator verzichten kann .. reicht mir das meine integralhelme so teuer sind :D

    Was haltet ihr von O'Neil 712 ? schon erfahrungen ?
  • Ich denke aber das ich bei geschwindigkeiten unter 150 km/h und keinem besonderen anspruch ala Rennstrecke auf so 400€ bomber wie den airoh aviator verzichten kann .. reicht mir das meine integralhelme so teuer sind

    Ich denke schon, denn du hast nur eine Birne!
    lg
    Martin

    Lautfahrer sind hörbarer!
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum!
  • Original von Uialah
    Letztes Jahr auch lange nach nem neuen Helm gesucht.
    Hing dann zwischen Airoh Aviator und Shoei VFX-W....
    Im Geschäft die beiden dann unzählige über meine Murmel gezogen.
    Entscheidung ging dann zugunsten des Shoei aus.

    Gründe:
    Für MICH die bessere Passform,
    höherer Tragekomfort
    Shoei passt in L Airoh erst XL weil der "Einstieg" des Airoh sehr eng ist, dadurch kannst den Airoh beim Drücken gegen den Kinnschutz in richtung Gesicht bis zum Kinn/Mund drücken.
    Shoei hat zwar auf'm Papier 300gr mehr, was man aber nicht so deutlich merkt. Hab sie natürlich nicht gewogen, waren aber definitiv keine 300gr Differenz
    Shoei kam mir vor, als ob er nicht so gut belüftet wäre. War mir jetzt nich sooo wichtig, da ich eh immer schwitze beim fahren, selbst ohne Helm. Lüftung stellte sich aber dann als sehr gut raus!

    Gruß


    ich schwankte auch zwischen dem Airoh Aviator und dem Shoei VFX-W...dann hab ich auf der messe noch den neuen Suomy Mr. Jump gesehen...dann stand ich echt vor der qual der wahl ;)

    hab dann auf ebay günstig nen Neuen Shoei in weiss (wollte kein dekor mehr) für nen top preis bekommen...das war am ende der kaufgrund! das mehr gewicht des shoei habe ich bis jetzt nicht wirklich gemerkt...am ende bekam ich den shoei für 200€ billiger als airoh oder suomy und das ist echt TOP für nen Shoei helm :top:
    #707 C.M