SUMO Großenhain/ Bikes geklaut

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SUMO Großenhain/ Bikes geklaut

    Ich poste hier mal stellvertretend für ein paar leute aus dem supermotoforum, denen am wochenende in großenhain ihre motorrädere geklaut wurden. ist von euch jemand da gewesen und ist etwas aufgefallen, was evtl helfen könnte die bikes, oder das was davon noch übrig ist wieder zu finden? Unter den geklauten motorrädern muß mind eine husaberg gewesen sein.

    wer was dazu weiß kann es ja hier im forum posten und ich trage das dann weiter oder sich hier: supermotoforum.de/modules.php?…&file=viewthread&tid=6308 bemerkbar machen.

    ich finde wegfinden von bikes oder teilen so sch...e dass wir denen helfen sollten, wenn wir können!!!!
    früher an nachher denken!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yetie71 ()

  • Was eine Sauerei!

    Ich habe den Thread mal durchgelesen, und ich frage mich wie 6 oder 8 Bikes an den Security vorbeikamen und/oder der Rennleitung...wie auch immer!
    Ich war noch nie auf so ner Veranstaltung, aber da sind doch bestimmt massig Leute?!?!
    Und wieso passen die nicht auf ihre Moppeds auf?Ich würde mein Mopped da doch nich allein stehen lassen...
  • ich hatte ja immer noch darüber nachgedacht zu der ktm veranstaltung zu fahren. glaub in ungarn ist die oder? egal. hat sich für mich grad erledigt. wenn ich sowas lese, bekomme ich ja nachts kein auge zu. den strass tu ich mir nicht an!!!! das mit der security verstehe ich auch nicht. aber vielleicht wollten die nix sehen???
    früher an nachher denken!
  • So eine Sauerei. Habe mir den Thread auch eben durchgelesen. Wenn der Bergtreiber oder auch einer der anderen Jungs Bilder hat, dann hier einstellen und Besonderheiten der Bikes mitteilen.
    Alle anderen bitte demnächst die Augen auf bei Ebay und ähnlichen Anzeigen. Vielleicht bekommt man mal so einen Drecksack.

    Aber bevor ihr jemanden anzeigt, erst mal ans Mopped binden, und ein wenig die Strasse entlang hinterherziehen.....filmen nicht vergessen, die DVDs verkloppen wir dann im Netz und geben das Geld den Geschädigten...lol

    Da hilft ja mittlerweile nur noch nachts auf der Karre schlafen..
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • Es ist wirklich eine riesen sauerei. :evil:

    Leider wird man die Deppen nicht finden wenn man sie nicht auf frischer Tat ertappt, denn wahrscheinlich werden die Motorräder gerade in einem polnischen Hinterhof zerlegt und die Einzelteile dann verkauft.
    Es ist ja möglich, das ein geschädigter beim Ersatzteilekauf im Ebay seine eigenen Teile kauft.

    Ich bin definitiv auch für eure Vorschläge (Hand ab, Tattoo usw.)

    Marc
  • mahlzeit,

    wenn man so hört wie und wo alles die mopped's geklaut werden,ob beim sumo,enduro oder moto cross rennen könnt man nur noch kotzen...

    die spacken die die karren klauen gehören auf die erde gepflockt un dann burn outs auf denen gemacht un in der sonne liegen lassen....
  • ist jetzt eigentlich wer aus diesem Forum betroffen wie im SUMO Forum geschrieben ?

    IMHO war die Security sicher beteiligt...wie sonst sollen 8 Maschinen von einem bewachten Parkplatz verschwinden, sollte eigentlich der Veranstalter für haften von wegen "bewacht" !!!
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W:
  • Also ich habe mal ne Zeit lang als Veranstaltungstechniker gejobt und hatte daher auch viel mit solchen "Sevurity-Leuten" zu klären und/oder zutun.
    Eigentlich ist eine solche Person immer der nette Helfer und eigentlich auch sehr vertrauenswürdig! Jedoch kenne ich auch die kehrseite einiger Leute und musste leider immer wieder feststellen dass es immer mehr wird! Die Jungs halten sich meistens mit "Rauschmittel" (welches könnt ihr euch sicher denken, ist ja auch kein Geheimnis) wach und sind oft 48 Stunden am Stück ununterbrochen wach!
    Seitdem ich das mitbekommen habe ist der "Anzug" des Sicherheitsmannes in meinen Augen leicht beschmutzt! Nicht von allen aber von vielen!
    Soviel mal zu Vertrauenswürdigkeit von Sicherheitsleuten!
  • RE: SUMO Großenhain/ Bikes geklaut

    Hallo Leute!

    Ich bin der, den sie in Großenhain seine ein halbes Jahr alte Husaberg FS 650 e geklaut haben. Es war aber schon ein 07er Modell. Sie war eigentlich noch im Originalzustand bis auf Acerbis-Handguards, schwarzen Sturzpads und schwarzen Miniblinkern von POLO. Sie haben mir die Kiste aber nicht vom Parkplatz sondern vom bewachten Zeltplatz geklaut. Das ganze vor den Augen der Security und der Polizei. Die stand etwa 200 m weg. Wir sind nach der Mittagspause um 14.00 Uhr zur Strecke gegangen und standen etwa 150 m weg. Als ich 15.15 Uhr mal gucken gegangen bin, war die Kiste weg und das aus einer Gruppe von 7 Motorrädern, davon noch 3 KTM Supermotos. Sie war übrigens gesichert. Was soll man noch machen, außer sie sich unterm Arm zu klemmen und sie mitzunehmen? Also alles eine große Scheiße. Erwischen tut man solche Arschlöcher so und so nie und das wissen die ganz genau. Ich vermute übrigens nicht, dass sie nach Polen oder so ist sondern irgendwelche Hobbyrennfahrer sich so ihre Ersatzteile besorgen. Das wird übrigens von anderen Betroffenen genauso vermutet.

    Ich muss an dieser Stelle übrigens mal meinen Husaberg Händler aus Berlin die Offroad Schmiede Peter Härtle sehr lobend erwähnen. Ich kann mir meine neue Berg am Dienstag schon bei ihm abholen, ohne einen Pfennig zu bezahlen. Ich brauche ihm das Geld erst geben, wenn die Versicherung bezahlt hat. Ich will nämlich im Juli eine Motorradtour nach und in Schottland machen und bis dahin muss die erste Durchsicht schon weg sein. Wenn das kein Entgegenkommen und Kundenfreundlichkeit des Händlers ist, dann weiß ich auch nicht. Ich bin auf jeden Fall total begeistert.

    Ich wünsche eine unfall- und diebstahlfreie Saison.

    Gruß Guido

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mjoellnir ()

  • Tjo es geht anscheinend weiter:

    nem Kumpel (der auf den Bilder aus der Heide) haben sie bei Force Festival seine 05er FE 450 vom Wohnmobil (stand hinten auf der Schiene) geklaut !!!!

    Unfassbar was für eine kriminelle Energie anscheinend auf solchen Veranstaltungen vorhanden ist X(

    Hat noch wer irgendetwas in der Richtung gehört ?
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W: