Tips und Tricks für Husaberg 09-12

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    werde das alles an meiner auch machen deshalb fasse ich mal kurz zusammen,

    -Tank mit Hitzeschutzfolie bekleben
    -Auspuffrohr mit Hitzeband versehen
    -Spritleitung anders verlegen bzw vor Hitze schützen
    -Kugel aus dem Tankverschluss entfernen
    -Kabelbaum vom Federbein fernhalten
    -Feinfilter nachrüsten
    -Tanknetz reinhängen
    -Benzinpumpe auf Lager legen
    -Li-Ionen Akku


    was hat ma noch? ;)
  • Original von Pfuggi
    Hi,

    werde das alles an meiner auch machen deshalb fasse ich mal kurz zusammen,

    -Spritleitung anders verlegen bzw vor Hitze schützen

    was hat ma noch? ;)


    wie soll das bitte gehn???

    die kannste nicht ''anders verlegen''
    hitzeschutz rum und gut ist...hab ich bei meiner auch

    wenn hitzefolie am tank ist brauchst krümmeranlage nicht mehr umwickeln mit hitzeband
    #707 C.M
  • Original von Stafford8411


    wie soll das bitte gehn???

    die kannste nicht ''anders verlegen''
    hitzeschutz rum und gut ist...hab ich bei meiner auch

    wenn hitzefolie am tank ist brauchst krümmeranlage nicht mehr umwickeln mit hitzeband


    bei einigen liegt die ab werk auf dem zylinder auf > hitze und > schleift langsam durch!

    daher "umverlegen" bzw mit nem kabelbinder hochlegen. hitze ist nur bei den enduroieren denke ein problem ich hatte noch keine probleme mit kochenden sprit!
    Greetz #503
  • RE: Gewicht: FE570

    Original von Kuntzinger
    Hallo Freunde der 70°Husas,

    da ja nominell das Gewicht unserer Maschinen gegenüber der ein oder anderen Alternative auf dem Markt im Vergleich immer auch von Interesse ist, habe ich gerade eben mal die Personen-Digitalwaage mit in die Werkstatt genommen, um nach 5 Jahren erstmals tatsächlich das fahrfertige Gewicht
    meiner FE570 Modelljahr 2009 zu bestimmen.

    Folgendes Ergebnis hat sich ergeben:

    Gewicht gesamt: 116,8 Kg incl. ca 2 L Kraftstoff, Öl und Kühlflüssigkeit
    ( vorn 53,00 kg, hinten 63,8 kg)

    Unter Abzug des +/- 0,5 Liter Kraftstoffinhaltes von 2,0 Liter ergibt
    sich ein fahrfertiges Gesamtgewicht von ca. 115 Kg ohne Kraftstoff
    und ca. 123,00 kg mit vollem Tank.

    Folgende gewichtsrelevante Modifikationen gegenüber Auslieferzustand
    zum besseren Vergleich:

    Gewicht +
    - Aluminium Kühlerschutz
    - autom. Ventilator für Kühler
    - CNC LiMa- und Kupplungsdeckel
    - Acerbis Handschützer mit Alubügeln
    - Carbon-Krümmerhitzeschutz + WaPu-Cover ;-))
    - Aluminium Bremsscheibenschutz hinten
    - 51er Supersprox Kettenrad

    Gewicht -
    - Li-Ionen Akumulator
    - keine Blinker
    - keine Hupe
    - kleiner Acerbis Sportspiegel
    - kein Kennzeichenträger ( kurzer Sportkennzeichenträger/Spritzschutz)
    - AKRAPOVIC Titan ESD

    Wie sieht das bei Euch aus?

    Gruß Kuntzinger


    Mein Antwort kommt zwar bissl spät aber ich habe meine 12er mal auf einer geeichten Waage wiegen lassen. Die konfig meines Bikes entspricht ca. der vom Kuntzi. Wir haben exakt 123,8KG mit randvollem Tank gemessen.

    @Memphis
    Also ich hatte beim Endurieren noch nie kochenden Sprit. Die 10er hat bei ganz kniffligen Sachen schon mal übergekocht. Aber seit dem "Lüfter" Einbau war ruhe. Auch die 12er kocht nicht. Was mir bei anderen HBG Kollegen aufgefallen ist, war der Kühler. Dort hat sich mit der Zeit soviel Dreck angesammelt das die Kühlleistung dadurch extrem eingeschränkt wurde. Ich mach mein Kühler nach jeder fahrt im Dreck komplett sauber.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sitte ()

  • Original von Memphis@MG
    Original von Stafford8411


    wie soll das bitte gehn???

    die kannste nicht ''anders verlegen''
    hitzeschutz rum und gut ist...hab ich bei meiner auch

    wenn hitzefolie am tank ist brauchst krümmeranlage nicht mehr umwickeln mit hitzeband


    bei einigen liegt die ab werk auf dem zylinder auf > hitze und > schleift langsam durch!

    daher "umverlegen"


    umverlegen geht trotzdem nicht :P :kuss:

    nur hoch binden etc.
    dabei drauf achten das die leitung nicht abknickt!
    man kann aber auch ''kabelschutz'' drum machen...diese spiralen zb.
    #707 C.M

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stafford8411 ()

  • Original von KlaNe 87

    ein tip noch: die öffnung fürs schauglas hat innen einen scharfen grad, deswegen springen die ölschaugläser gern mal (hat mir mein händler erzählz) ... die kante innen leicht anfasen, dann springt nix mehr ;)


    <-- kommt aus nem anderem Thread

    Und nen Moderator aus dem Offroad-F... schrieb:

    Es gab mal ein Händlerrundschreiben daß man eine Kante am Zylinderkopf wo der Motor aufgehängt ist abrunden soll weil sich sonst Haarrisse bilden können..

    Ist da etwas dran?

    husaberg-fe570-fe450-fe390.blogspot.de
    "Seit diesem Tag ist mir die Frage nach der Motivation völlig fremd. Ich brauche keine Motivation um zu reisen. Ähnlich wie ein dickes Kind keine Motivation für einen Kuchen braucht." - howfarcanwego.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von med0ra ()

  • Ja, da ist etwas dran. Habe unwissend eine Berg gekauft, an der dies nicht gemacht wurde. Dort ist mir dann auch der Zylinderkopf eingerissen. Musste mir einen neuen Kopf kaufen, der dann natürlich direkt ohne Kante kam. Soweit ich weiß, gab es das Problem aber nur bei den 09er Modellen. Verbessert mich bitte wenn das mit dem Baujahr falsch ist.
  • Und wir kümmern uns auch nach bestem Wissen und Gewissen darum, dass dies so bleibt.....

    "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!" Erich Kästner

    Gruß Kuntzinger
    Bilder
    • CNC KD Husa09-12.jpg

      174,26 kB, 640×959, 135 mal angesehen
    • CNC LD Husa09-12.jpeg

      174,42 kB, 960×960, 142 mal angesehen
    • Kuntze 70°Husa Carbonprotection - Kopie.jpg

      46 kB, 381×307, 148 mal angesehen
    • Kuntze 70°Husa CarbonprotectionLiMa.jpg

      45,23 kB, 367×322, 142 mal angesehen
  • Hallo.

    Kann mir einer von Euch genau sagen, welche Kante am Zylinderkopf abgerundet werden muß. Evtl mit Bild oder einem Link mit Hinweisen.
    Meine 09er ist sicher noch nicht abgerundet, obwohl sie 2010 beim Service bei KTM war. Kann man das von außen sehen? Wieviel muß zerlegt werden, sprich der Kopf runter?
    Danke euch für die Hinweise.
  • Ich habe das Vertrauen , durch einige kapitale Motorschäden , zu den hydraulischen Kettenspannern verloren. Irgendwann fallen die einfach zusammen und die Steuerkette springt beim Betrieb des Motors über. Sehr ungesund und kostspielig..... ich habe an meiner FX und FE 450 die mechanischen Kettenspanner eingebaut und kontrolliere die Dinger einmal jährlich. Die anderen Kinderkrankheiten wurden ja alle schon erwähnt. Ich werde die Maschinen weiter fahren, bis ich mein Bein nicht mehr über meine Sitzbank schwingen kann :) es sei denn es gibt nochmal neue Husabergs zu kaufen :thumbup:
    Nimm die Menschen wie sie sind,es gibt keine anderen
  • lampenracer.blogspot.com/2020/…_tXJSZuNP91a6FAIJ4OFJW4Ac

    Hier ist neben der Geschichtlichen Zusammenfassung auch jede Änderung zwischen den Modeljahren aufgeführt. Ein paar davon kannte ich nicht.
    "Seit diesem Tag ist mir die Frage nach der Motivation völlig fremd. Ich brauche keine Motivation um zu reisen. Ähnlich wie ein dickes Kind keine Motivation für einen Kuchen braucht." - howfarcanwego.de