Electrex Zündung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Electrex Zündung

    Mein Moped geht alle paar hundert km während der Fahrt kurz aus, bevor sie hinsteht läuft sie wieder ohne Mucken. Anlaufen tut normalerweise auch nach ein, zwei Kicks, habe sie aber auch schon anschieben müssen. Vergaser und Zündkerze sind ausgewechselt. Habe meine SEM Lichtmaschine durchgemessen, alles normal bis auf Rot und Schwarz, statt 3kohm nur 1.5kohm. Die Zündbox hat überhaupt kein Durchgang. Frage: Wenn ich auf electrex wechsle, verträgt die sich mit meiner Zündbox, oder muß ich die mitwechseln (recht teuer)?
  • Danke für die schnelle Antwort. meinst du ob dies die richtige ist.

    husaberg-lichtmaschine-stator.jpg
    Art.Nr.:PD-03488
    Hersteller:-
    Husaberg Lichtmaschine 99-03

    Stator Husaberg passend von 99 bis 03.Top Qualität von Electrex World. Trotz anderem Aussehen passt die Lichtmaschine einwandfrei!!! ST5410L - SEM Direct replacement Stator Husaberg - Models between 1999 - 2003

    189,90 EUR
    inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    Stück

    quad-motorrad-ersatzteile.de/m…-lichtmaschine-stator.jpg
  • Hallo,
    hole den Beitrag nochmal hoch. Grund: Der Stator ist an mehreren Stellen gerissen, die losen Teile haben den Rotor auch schon etwas angefressen.
    Damit weiterzufahren wäre wahrscheinlich nicht so sinnig.

    Als Ersatz, soweit mein Durchforsten hier, wäre:
    quad-motorrad-ersatzteile.de/m…-lichtmaschine-99-03.html

    Gibt es mittlerweile noch andere Alternativen/Firmen, die Statoren anbieten, evtl. günstiger?
    Diese programmierbare Zündanlage von FP kommt eher nicht in Frage.

    Sollte ich das Polrad ebenfalls tauschen oder kann ich noch weiter nutzen trotz der Macken? An einer Stelle ist ein leichter Riss, hoffe, auf dem 3. Foto gut zu erkennen.
    Würde mich über Tipps, Erfahrungswerte freuen.
    Gruss, Stefan

    directupload.net/file/d/4010/odubzfct_jpg.htm
    directupload.net/file/d/4010/i6stmqd5_jpg.htm
    directupload.net/file/d/4010/b3j2lmgu_jpg.htm
    directupload.net/file/d/4010/4wjlpxyi_jpg.htm
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)
  • ..bei ebay gabs immer so schwarze nachbau-statoren ..find ich aber nicht mehr..

    ..der nachteil dieser teile..wie auch electrex ist..dass man weiterhin von sem-teilen (icu) abhängig ist ..bei der "fp"-zündung muss im ori.- oder nachbau-stator nur der pickup und der limateil i.o. sein ..teile die eigtl. nie kaputt gehen ..der rest ist dann ne "scooter"-zündspule und das steuerteil..dass es auch woanders gibt ..weiss grad nicht..wie das eigtl. heisst ..die funktion ist wirklich hervorragend ..so berechenbares startverhalten hatte ich nie zuvor..

    ..wegen dem rotor musst selbst beurteilen ..wenn bisschen vergussmasse weg ist..sollte das kein problem sein ..wenn der motor kein mech. problem hat (vibrationen an der kw)..passiert da eigtl. nix mit ..die magnete müssen 100%ig fest sein ..dann ist alles gut ..ich hatte nach nem kw-schaden mal zwei gelöste magnete ..klang halt komisch ..da musste der rotor dann neu ..sonst war nix passiert..
    ..."wir werden sehen" ...sagte der blinde...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonny ()

  • Hallo Sonny, vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort.
    fp-Zündung wäre sicher die beste Wahl.
    Mich schreckt der Preis etwas ab. Man muss man wohl auch noch am Limadeckel rumschneiden, -löten, etc.. Sieht zumindest auf der HP von fp so aus, wenn ich das richtig verstehe. Ist auch nicht so meine Kernkompetenz.... .
    Die originale SEM hat bei mir bei guter Pflege eigentlich sehr lange gehalten. Denke, wenn`s mit der Electrex genauso gut geht, würd`s reichen.
    Werd noch ein bisschen nach Alternativen stöbern erstmal, danke nochmal, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Husazwerg ()

  • Original von Husazwerg
    Hallo Sonny, vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort.
    fp-Zündung wäre sicher die beste Wahl.
    Mich schreckt der Preis etwas ab. Man muss man wohl auch noch am Limadeckel rumschneiden, -löten, etc.. Sieht zumindest auf der HP von fp so aus, wenn ich das richtig verstehe. Ist auch nicht so meine Kernkompetenz.... .
    Die originale SEM hat bei mir bei guter Pflege eigentlich sehr lange gehalten. Denke, wenn`s mit der Electrex genauso gut geht, würd`s reichen.
    Werd noch ein bisschen nach Alternativen stöbern erstmal, danke nochmal, Stefan


    So, nach Urlaubszeit und Bastelei am anderen Moped, hatte ich den Electrex-Stator gekauft und nun eingebaut. Sitz der 3 Schrauben hatte ich mit spitzer Nadel auf ihrem Sitz markiert. Gestartet, Motor sprang nach einigen Umdrehungen sofort an und läuft sauber.

    Leider brauche ich nochmal kurz einen Tipp zu den 2 gelben und der blauen Ader der Elextrex. Abgehend an der Husa sind alle 3 gelb, so dass ich nicht weiss, an welchem die blaue Ader kommt. Beim Abnehmen der alten SEM hatte ich dummerweise nicht darauf geachtet. Blau ist die Masse, die beiden gelben für Stromversorgung u.a. des Bremslichtes. Die beiden gelben können auch gefahrlos getauscht werden, wenn ich das richtig sehe. Mit dem Durchprüfen komme ich nicht weiter.
    Kann ich die 3 Adern irgendwie anschliessen, tauschen, um es auszutesten oder ist vorsicht geboten bezüglich Kurzschluß z.B.? Wie könnte ich rauskriegen welche die blaue Ader ist? Wäre schön, wenn einer was dazu sagen/tippen kann.
    Zumindest ein gelbe Ader von den 3en die zum Regler gehen, müsste doch Durchgang zur Masse haben, hat`s aber nicht....gggrrr.
    Gruss, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Husazwerg ()

  • Original von Karsten
    Es ist egal an welches gelbe Kabel du das Blaue anschliessen tust. Stell dir einfach vor, dass Blaue wäre ein gelbes Kabel :tongue:


    Ich wusste ja, dass Husaberg einfach geht, aber so einfach?
    Und welches gelbe an welches gelbe ist wohl dann auch egal... ;)
    Ne, im Ernst, blicke durch den Stromlaufplan und den Funktionen der 3 gelben Kabel nicht durch, zu blöd für.
    Aber gut, dann mach ich das einfach mal so. Danke.
    Grüßlich, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)
  • hallo leute
    könnt ihr eure electrex statoren verdrehen? ich glaub nämlich das mein stator falsch zusammengschraubt worden ist ?(
    ich kann ihn zwar raufschrauben aber nicht verdrehen da die obere platte(für cdi) genau um ein loch verdreht zur unteren platte (für licht usw.) ist.
    meine berg springt auch nicht an. auch nicht wenn ich bremsenreiniger reinsprühe und sie mit einem pkw anziehe zum starten.
    funken ist auch ein richtig guter da. und die zündkerze ist auch nass und Kompression ist auch sehr gut.

    kann es sein das mein zündzeitpunkt überhaupt nicht passt?
    fotos kann ich leider nicht hochladen vom stator da es fehlschlägt?!
    aber der stator hat zwei löcher im gleichen abstand und 1 loch mit anderen abstand, und die obere platte ist nicht gleich mit den löcher zu der oberen platte drauf geschraubt worden ?( lg oliver