Kaufberatung für FE650e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung für FE650e

    Moinsen,
    habe eine Bitte:
    In Mobile habe ich eine FE650e Baujahr 2004 gefunden.
    Wer mag da mal mit draufschauen ?
    Danke !

    Der Berger


    suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…82-6c8a-3cde-8d690159bd79

    Top gepflegte Husaberg FE 650 aus erster Hand;
    Keine Rennen, kein hartes Gelände; offene Leistung eingetragen;
    Laufleistung gesamt ca. 15.000;
    Der
    Tacho wurde vor 5.800 km wegen Defekt erneuert; Ebenso wurde der Motor
    komplett überholt nach gerissener Steuerkette; Rechnung vorhanden;
    Endschalldämpfer neu, Radlager neu, Luftfilter neu, Simmerringe neu; nur Originalteile;
    Motor
    ist absolut trocken und schwitzt nicht; Ölwechsel incl. Ölfilter alle
    1.000 km gemacht; Bremsflüssigkeit vor 2.000 km erneuert; Springt gut an
    mit E- und Kickstarter;
    Incl. 2 Original Rückspiegel und Zubehör wie z.B. Handprotektoren und Werkzeugtasche;
    Das Motorrad ist zugelassen und kann Probegefahren werden.
    Bei Fragen, bitte melden

    Preis
    3.950 €
    Kilometerstand
    5.800 km
    Hubraum
    644 cm³
    Leistung
    50 kW (68 PS)
    Kraftstoffart
    Benzin
    Getriebe
    Schaltgetriebe
    Erstzulassung
    04/2004
    Anzahl der Fahrzeughalter
    1
    HU
    07/2022
    Farbe
    Gelb
    Antriebsart
    Kette
  • Hallo Berger,

    relativ originaler Zustand, Reifen hinten abgefahren. Preis ist für eine Enduro eher hoch angesetzt. Wäre sie eine Supermoto, wäre der Preis gerechtfertigt.

    Nun was möchtest du überhaupt mit dem Motorrad anstellen? Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass die 650er als Enduro vieeel zu viel Power hat. Dadurch hast du sehr wenig Tra´ktion und bekommst sehr schnell lange Arme.

    Ab 2004 wurden die Motoren in Mattighofen gebaut. Einher gingen auch viele Konstruktionsänderung, die nicht das Gelbe vom Ei waren, wie z.B. die Kurbelwelle, die mit den 650cm³ nicht gut klar kam (noch weniger als vorher).

    Zum Endurieren würde ich dir eher so´was in Richtung 450/550er ab Bj. 2006 empfehlen.

    Gruß
    What do 365 condoms and a melted tyre have in common?

    -> It was a fucking Goodyear! :top:
  • Hi, liest sich alles recht gut, v.a. 1. Hand, unverbastelt, Reparaturnachweise, etc.. Mit dem Kauf macht man sicher nicht viel falsch.
    Kenne mich auf dem aktuellen Husaberg- Gebrauchtmarkt nicht sehr gut aus, aber der Preis scheint mir ein Liebhaberpreis zu sein und ist m.E. für ein 17 Jahre altes Bike deutlich zu hoch.
    Grüße, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)