FS650e Höchstgeschwindigkeit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FS650e Höchstgeschwindigkeit

    Hallo Zusammen,

    kann mir einer sagen was ein FE650e offen mit der 15:40 Übersetzung an Max. Geschwindigkeit erreicht.
    Mit mit meiner Husvarna TC 570 und 4 gang bin ich nicht sehr glücklich (120 KM/h(.
    Hatte vor Jahren mal eine 550FE und muss ganz ehrliích sagen das mir Husaberg schon besser gefällt.
    Danke im Vorraus.
  • RE: FS650e Höchstgeschwindigkeit

    Original von wicocad
    Hallo Zusammen,

    kann mir einer sagen was ein FE650e offen mit der 15:40 Übersetzung an Max. Geschwindigkeit erreicht.
    Mit mit meiner Husvarna TC 570 und 4 gang bin ich nicht sehr glücklich (120 KM/h(.
    Hatte vor Jahren mal eine 550FE und muss ganz ehrliích sagen das mir Husaberg schon besser gefällt.
    Danke im Vorraus.




    Wie ... was::::!!!!


    was ist hier los??? seit wann macht man eine supermoto an seiner höchstgeschwindigkeit fest!

    DAS IST SCHON DER ZWEITE TREAD!!!

    Ausserdem kann man den teor. Vmax anhand der primär und sekundär übersetzung errechnen.man muss nur die höchstdrehzahl des motors wissen, und reibungsverlust, sowie cw wert vernachlässigen!
  • Ich denke mal, dass die Endgeschwindigkeit ausreicht, vor allem was berg72 sagt:
    seit wann macht man eine supermoto an seiner höchstgeschwindigkeit fest!


    Vor allem fahre ich die Berg auch nur bis max. 130, da meiner Meinung nach ab dieser Geschwindigkeit die Drehzahl auf dauer dem Pleul mit Sicherheit nicht gut tut!


    lg Paddy
  • Hallo,

    danke schon mal für die Antworten.

    1.Ich mache eine Sumo nicht an deren Höchstgeschwindigkeit fest.
    2. Wollte ich nur mal einen Wert haben da dieser zumindestens Online nicht zu finden ist.
    3. Fahre ich keine Sumo von Husaberg oder Husqvarna oder sonstigen umgabauten Crosser über längere Distanzen und einer Drehzahl.
    4. Es wäre aber mal ganz angenehm auch mal kurz über 120 zu kommen.

    Ich kann schon vertehen das meine Frage nicht die beste ist, aber wollte es halt mal wissen.

    Gruß Wicocad
  • hi, zur Übersetzung kann ich nichts sagen da sie gerade in der Werkstatt steht. Ein paar Fehler beseitigen auf Gewährleistung, Lichtschalter Wackelkontakt und aus 2 - 3 stellen läuft minimal Öl.

    Hab sie aus reiner Neugierde bei Windstille mal drehen lassen und 150km/h ging sie ohne zu zucken. Aber nur kurz also nur sekündchen versteht sich ! (länger geht e nicht weil du flatterst auf dem Bock wie ein Fähnchen im Wind lol) Ist ja auch nicht zum Geschwindigkeitsrekorde brechen gedacht.

    MfG Mathias
  • ... mit 38er kettenblatt hab ich sie schon über 200 gehabt. kann ich aber absolut nicht als dauerzustand empfehlen. 1. hängt man wie n affe auf `m schleifstein auf dem motorrad 2. vibriert die gute übelst und schmeist dabei teile ab (hupe,...) 3. kann ich mir nicht vorstellen das das motorad dafür ausgelegt ist das öfter und dauerhaft ohne ernste schäden mitzumachen. dass diverse schrauben danach lose waren ist auch ua. ein sicherheitsrisiko!!!!

    ausserdem hat sumo nichts mit vmax des motorrades auf autobahnen und landstrassen zu tun!!!!!
    früher an nachher denken!
  • wenn du nen original Husaberg DIGITAL Tacho hast und der ab 160 aussetzt, kann es sein, dass der Magnet nicht nah genug am Abnehmer ist.

    Wenns nen SIGMA ist, einfach nen Model kaufen was mehr als 160 anzeigen kann ;)
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W: