FS650E vs. CR500

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FS650E vs. CR500

    Hallo erstmal, bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.

    Ich überlege mir vielleicht eine Berg FS650E holen für ein bisschen
    Landstrasse und Stadt mit Kumpels. Zur Zeit habe ich eine Honda
    CR500 Supermoto mit Strassenzulassung.
    Jetzt meine Frage; da ich Leistungsmäßig ja durch die Honda verwöhnt
    bin möchte ich wissen ob es die 650E mit der CR500 aufnehmen kann?
    Ich weiß das es zwei paar Schuhe sind Zweittakter und Viertakter zu vergleichen aber ich denke Ihr wisst was ich meine und Ich denke das die Berg auf jedenfall Alltagstauglicher ist als eine CR500 (alleine das Starten).
    Also Ihr könnt jetzt so richtig loslegen mit dem Posen. :D
    Ich fang mal an; meine CR500 3. Gang (von 5) Gasgriff drehen ab auf Hinterrad so wie das sein muss. :top:

    Achso schonmal danke im Vorraus.
  • Hi,

    also zu dem Thema "Alltagstauglichkeit (allein das Starten)" sag ich mal nur so viel: Ich weiß zwar nicht wie sich so ne Honda antreten lässt, aber mein E-Starter z.B. macht nur kurz "klack" und das wars.....und beim antreten musste schon sehr gut reinklotzen!

    Des weiteren würde ich ohne die technischen Daten der CR genau zu kennen mal behaupten (vorsichtig formuliert, ihr könnt mich ja verbessern), dass die Husaberg locker mitkommt....

    Natürlich ist aber ne Husaberg en richtig geiles Gefühl und in meinen Augen auch "das Motorrad" schlicht und ergreifend!

    Mehr kann ich leider dazu nicht sagen...


    lg Paddy
  • Also technische Daten sind 110 Kg 500ccm (Zweitakter) und sowas um die 65 Ps, aber du hast ja die 650E; musst ja wissen ob die schön leicht aufs Hinterrad geht oder ob man da quelen muss. Ich bin mal ne Kati 660smc von nem Kumpel gefahren aber da ging ja im Vergeich zu meiner gar nix. Ist halt Mist das man nicht wie bei nem anderen Motorrad zu jedem Händler rennen kann und sagt ich will nal ne halbe Stunde fahren aber dann bitte auch noch ne offene mit 65 Ps.
  • Ein Kumpel hatte auch mal die CR 500 mit Strassenzulassung und ich bin sie auch mal gefahren. Den Stress würd ich mir nich an tun. Soviel dazu. Gleichzeitig hatten wir noch zum Vergleich ne LC 4 625 mit Akrapovic. Die CR zog der LC 4 unten rum weg, da sie einfach ein wahnsinns Drehmoment hat was auch die Berg glaub ich nicht hat. Aber selbst die LC 4 schaffte es dann die CR ab ca. 100 Km/H zu packen und die Berg wiederum geht an der LC4 locker vorbei. Das hab ich dann mit dem gleichen Kumpel getest als ich meine Berg hatte. Er mit LC 4 und Akrapovic, ich FS 650 original. So setzt sich das für mich zusammen und auf´m Hinterrad fahren kann ja wohl nich alles sein. Die Sekundärübersetzung sei bis hier hin noch garnich erwähnt.
  • ohh..so eine CR500 hätte mich auch mal interessiert.
    Wäre mal wirklich ein interessanter Vergleich, die 2 gegen einander zu testen. Also reine Leistungsentfachung muß ja bei der CR der Hammer sein. Aber sich nur nach dem "in welchem Gang auf dem HR" zu richten, sagt nicht viel aus.
    Ich fahre eine sehr lange Übersetzung und bei nur normalem Gasgeben hebt sie im 2ten ab. Mit bischen mehr Gas und etwas Gewichtsverlagerung bestimmt auch im 3ten.
    Ich denke, der wesentliche Unterschied ist das "wie" die Leistung freigesetzt wird.
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • ... lies mal dauerhaft die drift! die berg ist bis jetzt immer zum thema fahreigenschaften am besten weggekommen. hat sogar die aprillia geschlagen und die soll ja über 70ps haben. davon ab: akra anlage, gescheit bedüst und das drehmoment von ner berg geniessen! ich wüßte keinen grund vor ner cr angst zu haben. läuft deine auch 200kmh? meine mit nem serienmäßigen 38 zahnrad problemlos! mit nem 44er auf der bahn wirst wahrscheinlich auch nur das hinterrad zu sehen bekommen (bei gleichwertigen fahrern),.... die berg wiegt übrigens auch nur 110kg! und ne lc4 ist für ne 650er berg kein maßstab!

    aber entscheident sind doch nicht die technischen daten, sondern wie du damit zurecht kommst. mußt dir also wohl oder übel doch jemanden suchen, der dich mal fahren läßt!
    früher an nachher denken!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yetie71 ()

  • OK dann Danke erstmal für die Statements. Ich werde mal schauen ob ich nicht mal irgendwo eine fahren kann und vielleicht bin ich ja dann auch bald ein Berg Besitzer. :rolleyes:
    Ich denke auch das ne Berg wenns um die Leistung und das Gewicht geht die Vernünftigste Alternative zur Cr500 ist.
    Es sei denn man hat sowas hier: 87PS 101 KG
    koestler-bikeworld.de/catalog/…Path=28_31&products_id=83
    aber ob das Sinn macht. ?(

    was für dich Mr Noog schwarz :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nochgast ()

  • JO...schwarz ist gut, aber so richtig schön find ich die nicht.....aber die CR500 aus dem Drift testbericht, im Alurahmen...das hat was.

    Oder noch besser dieser eine Umbau, der vor kurzem bei Ebay über die Theke ging......eine KTM Sumo mit CR500 Motor...aber in Perfektion gebaut.
    Aber ehrlich gesagt...ich find meine Berg mittlerweile so geil, daß ich sie nie gegen einen 2takter tauschen würde, höchstens noch eine CR dazu, aber dann werde ich sie bald wieder verkaufen müssen, denn Scheidungen sind nicht bilig.... :bonk:
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • Also bei motoscout24 sind immer ein paar CR500 drin gute gibts zwischen 2500-3500 €

    ..nur, wer hat die schon überflüssig rumliegen um sich noch eine zweite Maschine hinzustellen.....und wie erklärt man das, wenn auf der anderen Seite dafür der Familienurlaub gestrichen wird... :D :bonk:
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • Original von Mr_Noog
    Also bei motoscout24 sind immer ein paar CR500 drin gute gibts zwischen 2500-3500 €

    ..nur, wer hat die schon überflüssig rumliegen um sich noch eine zweite Maschine hinzustellen.....und wie erklärt man das, wenn auf der anderen Seite dafür der Familienurlaub gestrichen wird... :D :bonk:



    mein tip: lotto spielen...

    hatte selber schon ne cr 500 und ne maico 500. machen viel spaß aber bin froh wieder bei der husaberg gelandet zu sein. sollte ich jemals noch das geld für eine zweite karre besitzen dann wird es die hier werden. aber wie gesagt erst muß das mit dem lotto klappen..... schnief
    Das Gras wächst nicht schneller, auch wenn man dran zieht