07-er oder 06-er FS650e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 07-er oder 06-er FS650e

    Morsche,

    habe mich entschlossen endgültig von meiner KTM auf ne FS650e zu wechseln. Soweit so gut. :top:
    Jetzt habe ich bei meinem frendlichen Händler des Vertrauens 2 Möglichkeiten.
    Ne 07-er zu einem fairen Preis und ne 06-er zu einem richtig guten Preis, inklusive Umbau auf 07-er Optik.
    Gibt es eurer Meinung nach irgendwelche vernünftigen Gründe nicht den 06-er Schnapper zu machen, mal abgesehen von den wenigen Modifikationen im Baujahr 07, sprich einteilige Ausgleichwelle und neu Pumpendichtung (ein Mörderfeature bis zum ersten Service :tongue:)?
  • Na alles kann ich nicht verraten :rolleyes:, aber es sind über 600€. Außerdem kommen noch ein paar Goodies dazu. :]
    Aber mal abgesehen von der Differenz, wie würdest du die beiden technisch bewerten.
    Macht es Sinn sich für die 07-er zu entscheiden? Soweit mir bekannt gab es mit der 06-er auch keine Probleme, insofern sehe ich die 07-er Modifikationen als normale Marketing-Modellpflege an, man muss seiner Kundschaft ja jedes Jahr was neues anbieten... :D
    Wenn ich schon in den Neuerungen lese, dass die Wasserpumpe ne neue Dichtung hat :bonk: Geht eben nicht für das ein neues Modell ohne Änderungen rauskommt.
  • technisch ist es wahrscheinlich egal. dann sind die goodies und der preis natürlich interessant. aber die 07er ist natürlich besser beim wiederverkauf, denn sie ist neuer auf dem papier und somit wertvoller.

    aber die entscheidung nimmt dir hier keiner ab. wir kennen ja die preise und die goodies nicht und verhandeln ja auch nicht mit der firma.

    aber egal, du wirst auf jeden fall ein geiles mopped bekommen
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • Hey, danke für die vielen Anworten.
    Mit dem höheren Verkaufswert, na gut. Wobei wenn das gute Stück mal 3-4 Jahre auf dem Buckel hat wiegt die Frage ob 07 oder 06 nicht mehr so schwer. Denke da zählt dann fast mehr der Termin der Erstzulassung, gerade bei der technischen Ähnlichkeit der beiden Modelle.
    Und Optik 07 hat das 06-er Bike zudem, außerdem gibts als Goodie noch ein 5-Zoll Hinterrad, was ich bei der 07 eh noch nachrüsten würde...

    Also wenn euch außer dem theoretischen Wiederverkaufwert keine schwerwiegenden Argumente gegen die 06-er einfallen, so ist meine Entscheidung wohl gefallen... =)
  • Kannst du vieleicht mal deine Ironie ausschalten?

    Sicher wird ein neueres Modell teurer sein als ein Vorjahresmodell.

    Aber keine 600€ bei identischer EZ!

    Man muss dabei ja auch imemr beachten was würde bei dem Modelljahr modifiziert und von 06 auf 07 sing eben wie jeder wiess keine wichtigen Teile verbessert würden.
    Gruß :top:

    Ich beantworte keine Fragen zu Husaberg per Email, dafür ist das Forum da.
  • Original von 4-Stroke-Force
    Schon klar, heute kauft sich ja keiner mehr ein Neues Modell weil er Angst hat das es so das genau so einen Wert hat wie das Vorjahres Modell :bonk: schon klar!


    Tja was soll ich sagen, mit Moped An- und Verkauf kennst du dich ja scheinbar blendent aus. :D

    Meine Aussage war nicht, dass es keinen Unterschied macht, dieser jedoch nach mehrere Jahren immer weiter zusammenfällt bis er fast nicht mehr existent ist.
    Verkaufe gerade meine 04- KTM und zu Baujahr 05, obwohl es da einiges an Modifikationen gab, sind die Unterschiede marginal. Wichtig ist Laufleistung, Zustand und Special-Parts.
    Also erstmal lesen, reflektieren, und dann wenns Not tut schreiben... :taetschel:
  • Die 07 Modelle sollten einen besser verarbeiteten Rahmen haben. Offiziell hieß es für 2007 die Rahmenlehre wurde überarbeitet. Es heißt aber das seien die ersten überhaupt in Mattighofen produzierten Rahmen. Die älteren seien noch aus Schweden. Die sind qualitativ nicht so gut verarbeitet. Schweißnähte sitzen nicht richtig etc. Da gehört auch mein 04er Modell zu. Ich hab mir das 07er Modell auf der Intermot angeguckt und die Verarbeitung des Rahmens ist um einiges besser als bei mir. Nicht nur besser, sie ist wirklich richtig gut geworden. Ich hab kein 06er Modell und bei diesem auch noch nicht drauf geachtet, aber das würde ich mal vergleichen.

    Bei den Modellen vor 07 kommt z.B. immer die Kette innen an den Rahmen, das soll mit 07 abgeschafft worden sein. Der Kühler steht auf Grund ungenauer Fertigung immer schief. Bei 07 nicht. So zieht sich das wie ein roter Faden durch´s Motorrad. In wie fern die Geometrie(Lenkkopfwinkel) verändert wurde weiß ich nicht, aber es soll wohl über die Jahre mehrfach geändert worden sein ohne das man es den kleinen Mann hat wissen lassen. Es wurde also nicht damit geworben wie z.B. mit dem ständig verbesserten Setup der Gabel.

    Bei dem schwarz allerdings von Design zu sprechen find ich übertrieben. Ich würd mir ne Enduro umbauen, wie immer. Das Design macht mehr her, die Räder kannst Du noch verkaufen, die originale SM Bremse kannst Du knicken, die Moto Master gibt es (bei mir) für kleines Geld und das Fahrwerk sollte eh angepasst werden. Billiger im Einkauf is sie auch. Den Radsatz bekommst Du bei ebay und dann direkt mit 5 Zoll und von Excel mit Talon Naben. Also was Gutes ;)