Haarriss Zylinderhaube

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Haarriss Zylinderhaube

    Hi,, hatte das Thema „ölende Schraube ja hier reingesetzt.
    Ich habe nun den Grund für die ölende Stelle an der Zylinderhaube gefunden.
    Setz mal neues Thema dazu rein, denke, so ist`s besser zu finden für jemand den`s interessiert..
    Ich hatte jetzt recht spontan die Möglichkeit durch einen Bekannten, kostenlos eine sogenannte Farbdurchdringungsprüfung machen zu lassen. Eigentlich simple Sache, aber sehr hilfreich.
    Denn dadurch konnte man ganz genau den Haarriss sehen. Ganz toll...... . :bonk:
    Sitzt genau neben der Bohrung, könnte mir vorstellen, dass er durch etwas zu fest angezogene Schraube entstanden ist.
    Habe vor, den Haarriss leicht anzufräsen an beiden Seiten, wie eine Furche. Dann mit 2 Komponenten-Metallkleber abzudichten von innen und außen. Hoffe, das funzt.
    Oder hat jemand bessere Idee oder Erfahrung? Schweißen lassen soll angeblich einiges kosten.
    Frage noch, die Zylinderhaube ist doch aus Alu, oder?
    Klebende Grüsse, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Zylinderhaube ?( Ist das der Ventildeckel ?( Die Ventile haben zwar nochmal extra Deckel aber das meinst Du doch oder? Kann man auch schweißen lassen. Is Alu Guss. Musst Du mal den Dorfschmied fragen ob der aushelfen kann. Ist ne Neue denn so teuer?
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Hi, laut Husaberg heisst das ganz genau Zylinderkopfhaube..... :D
    Ventildeckel wären die Deckelchen, die die Ventile abdecken....
    Habe es offiziell formuliert, um Missverständnisse zu vermeiden, na ja.....
    Ah ha, Alu-Guss, danke.
    Neue kostet ca. 130 €, soweit mir bekannt.
    Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)
  • Hi was ist denn ne "Farbdurchdringungsprüfung"? Weder wiki noch google spucken was brauchbares aus, Farbdurchdringung hat da nur was mit Kunst zu tun,...
    Gruz und Glück bei der lösung des Problems, wenns geht, schweissen lassen denkich mal die haltbarste Lösung und auch nich so teuer, wenns n Mensch macht, dem man ne Kiste des Schweigens hinstellen kann ;)
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Zylinderhaube klingt schwul.

    Farbdurchdringungsprüfung müsste ein Verfahren sein bei dem man eine Flüssigkeit nimmt die unter UV Licht sichtbar wird und durch alle Ritzen kriecht und sich in Unebenheiten ablegt. Damit werden zumindest Kurbelwellen und Nockenwellen überprüft. Ob das das ist bin ich mir nicht sicher.
  • wir haben sowas im betrieb... (ich bin schweißer)

    das kannst du auch oberflächlich anwenden. (dann heisst es: farbeindringprüfung)

    eigentlich völlig simpel.
    - du reinigst den zu prüfenden teil
    - sprühst die farbe (bei uns rot) drauf (die dann in alle risse kriecht)
    - farbe abreinigen (in den rissen bleibt sie drin - du kriegst sie dort nicht raus)
    - dann den entwickler aufsprühen (das ist so ein weisser kreidestaub)
    - der entwickler "saugt" die farbe aus den rissen

    ergebnis: wenn ein riss da ist (und sei er noch so klein) - du siehst ihn schön rot auf weiss. (muss also nicht unbedingt uv-licht sein)

    wenn einer von euch so ein farbeindringmittel braucht...
    ich kann euch etwas schicken.

    kuks
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Hi, habe die (schwule) Haube jetzt laserschweissen lassen, für einen günstigen Kurs.
    Denke, ist die beste Lösung, bin gespannt.
    Bei Interesse kann ich mal ein Foto hier reinsetzen von der Arbeit.
    Neue Haube soll`s einzeln nicht mehr geben lt. Händler für Husa`s ab 2002(?), ist wohl auch was dran geändert worden, sondern nur in Verbindung mit dem Zylinderkopf.
    Gruss, Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Original von Husazwerg
    Hi, habe die (schwule) Haube jetzt laserschweissen lassen, für einen günstigen Kurs.
    Denke, ist die beste Lösung, bin gespannt.
    Bei Interesse kann ich mal ein Foto hier reinsetzen von der Arbeit.
    Neue Haube soll`s einzeln nicht mehr geben lt. Händler für Husa`s ab 2002(?), ist wohl auch was dran geändert worden, sondern nur in Verbindung mit dem Zylinderkopf.
    Gruss, Stefan


    Sorry das ich diese geschichte hier nochmal aufrollen muss...
    Muss ich angst haben das ich für meine FS 650 E 01´ probleme bei der ersatzteil beschaffung von motorteilen haben könnte? oder was meinst du mit "soll´s einzeln nimmer geben"????
    danke im vorraus
    Wer später bremst, ist länger schnell
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind, und moppeds die aus Österreich sind
  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    Hi, Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung glaube ich nicht, brauchst keine Angst haben, ist eben alles nur `ne finanzielle Frage!!
    Soweit ich mich erinnere, wie geschrieben, bekommt man z.B. die Zyl-Haube ab einem Bj. neu nur noch mit Zylinderkopf zusammen. Aber kannst bei Neuberth-Racing.com selber gucken in den Teilelisten f. versch. Bj. und Modelle. Passt ja auch viel von anderen Modellen oder Bj. und an gebrauchtes kommt man auch dran, da muss man nur manchmal genug Zeit haben.
    Ansonsten einfach mal Händler kontaktieren....
    Stefan
    "Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht". (Ringelnatz)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Husazwerg ()

  • RE: Haarriss Zylinderhaube

    puh, hast nochmal gerade so meine welt vor dem zusammen zerbrechen gerettet...
    Hab des mopped erst ne woche und des hätt´mich jetz echt angekotzt...
    ja, so lang´s nur ne finanzielle frage ist, isses in ordnung. Die seite ist ziemlich gut!
    danke nochmal
    Wer später bremst, ist länger schnell
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind, und moppeds die aus Österreich sind
  • Original von susardu
    des ist ja super das die moppeds immer ziemlich gleich bleiben...
    wenn man mal überlegt wie des so bei den yoguhrt bechern gehandhabt wird...

    gruß aus´m schwarzwald



    wie isn das bei den bechern? jedes jahr komplett ales neu und nix paßt mehr? bin in der scene mal so ganich bewandert, und werde es wohl auch nie sein.

    gruß florian
    Das Gras wächst nicht schneller, auch wenn man dran zieht
  • Original von oli_s
    Da brauchst du dir echt keine Sorgen zu machen, die 650er ist ja bis 2008 gebaut und im Zweifel kannst du fast alles von den neueren übernehmen und verbesserst damit im Zweifel sogar dein Mopped.


    Naja, alles ja nunmal grad nicht, aber sagen wir mal vieles. Da hast Du Recht.
    Auf jeden Fall kann man nicht einfach so den Ventildeckel (Zylinderkopfhaube) von einer >2004´er auf die 2001´er bauen. Das geht nicht.
    2004 ist die magische Grenze bei Husaberg. Da haben se einiges am Guss geändert. Ansonsten muss man halt immer checken, was geht und was nicht.
    Oder halt hier im Forum nachfragen. Oder beim kompetenten Händler. (gibts leider aber auch nicht so viele)
    Oder bei mir. :D
  • ...da hat er wohl Recht...der Reiner...
    Hatte die Idee auch schon:
    In der Bucht einen schönen 04er Deckel bzw "Haube" schießen,indem alles schon upgegradet ist (...breitere Röllchen...steifere Befestigung...)
    ...draufschrauben+freuen...aber ...Funzt ned!
    Ich meine da bei der 04er Haube eine zusätzliche Befestigungsschraube entdeckt zu haben...Husaberg hat da wohl um dem Verschleiß der Kipphebelrollen etwas entgegenzuwirken nicht nur diese verbreitert
    (Stichwort Reduktion der Flächenpressung),sondern auch noch die Befestigung der Haube verstärkt ...
  • hi,

    interessant ist noch das bis 03 ein ölkanal bis in die haube geht, 04 aber nicht mehr. die kipphebel ab 04 sind anders als die bis 03. insgesamt hält die konstruktion ab 04 nochmal deutlich länger als die 03er mit den breiten rollen - und das ohne ölkanal!
    Noch einige Husaberg Teile abzugeben von Modell 00-08 passend
  • im Zweifel gibt es dann noch Modifikationen, wie z.B. an meinem Motor, der als 2003er Vorserie mit 2 zusätzlichen Schrauben hinter dem Steuerkettenschacht versehen ist (war wohl ein Testbike von Husaberg, ob das mehr Stabilität bringt)
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W: