Umrüsten FCR 41

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ob die Kiste dann weniger vebraucht, kann ich so nicht behaupten, aber auch nicht widerlegen.
    Auf jeden Fall ist der Keihin Vergaser ein nettes, wie ich finde, sinnvolles Upgrade. Motorlauf wird einfach "schöner".
    Für den Umbau sollte man sich aber auf jeden Fall noch vom Schleenbecker den Alu-Flansch + Gummimanschette besorgen, dann passt der Vergaser auch
    vernünftig an den Motor.
  • Verbrauch??....Gibt es wirklich Jemanden, den der Verbrauch seiner Berg interessiert?

    Also mir ist das ziemlich egal, ob die nun 5,6,7 oder 10 Liter säuft. Ich streichel immer das Cockpit beim starten und sage ihr...nimm dir, du wo weißt wo es ist.. :D

    Obwohl, beim 1Liter Unterschied auf 100km..., macht das ja dann schon 15Liter im Jahr, also ca, 20 Euro. Dann würde ich ja bei einem Umbau, der mich mit legalem Eintrag 400 € kostet schon nach 20 Jahren Gewinn machen. :bonk:..goil.......d.h. noch 10 Jahre später also mir 65, wenn ich Rente gehe hab ich 200€ Gewinn gemacht, davon kauf ich dann einen SpitzenBH von Passionata für meinen Schatz. :taetschel:

    .......hmmm.....will ich das Dekolltee meiner Frau mit 65 noch sehen?
    ..wenn's nicht rockt - ..kannst Du's vergessen...
  • Mikuni Flachschieber von ABP

    Hi!

    Erfahrung mit ´nem Mikuni in ´ner Berg habe ich schon.
    Ich fahr damit schon seit ende 2002 rum und habe keine Probleme.

    Zwischendurch habe ich auch schon ´nen FCR 41 ausprobiert, war aber nicht so zufrieden. Mag vielleicht am Setup gelegen haben.

    Mit dem Mikuni läuft der Motor meiner Meinung nach spontaner und spritziger.

    Der FCR 41 läuft jetzt besser in ´ner Husky 570...Mörderteil.

    Gruß Tom!
  • RE: Mikuni Flachschieber von ABP

    Original von Tom007
    Hi!

    Erfahrung mit ´nem Mikuni in ´ner Berg habe ich schon.
    Ich fahr damit schon seit ende 2002 rum und habe keine Probleme.

    Zwischendurch habe ich auch schon ´nen FCR 41 ausprobiert, war aber nicht so zufrieden. Mag vielleicht am Setup gelegen haben.

    Mit dem Mikuni läuft der Motor meiner Meinung nach spontaner und spritziger.

    Der FCR 41 läuft jetzt besser in ´ner Husky 570...Mörderteil.

    Gruß Tom!


    ah cool du hast bei ABP dieses 300€ komplettpaket gekauft, spiele auch schon mit dem gedanken, wobei mein dello seit nadel und zerstäuberwechsel wieder gut geht.

    sollte ich mir den kaufen werde ich dich mal zwecks bedüsung um rat fragen...hast ja auch ne 501
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W:
  • hallo,

    die fcr´s laufen aber auch sehr sehr gut auf den älteren bergs. für 300€ bekommt man auf jeden fall auch einen guten gebrauchten bei ebay, manchmal auch günstiger (mit geduld auf die lauer legen). meist kommen die teile ja aus irgend einer ktm ... natürlich muss man die bedüsung anpassen, meine 400er startete damals aber auch mit der bedüsung einer 525er exc.
    es gibt sicherlich erfahrungswerte ... letztenendes muss es jeder selber austesten oder eben echte professionelle hilfe in anspruch nehmen.
    Noch einige Husaberg Teile abzugeben von Modell 00-08 passend

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von artus ()

  • ich hab mich wg des themas mal mit markus haas unterhalten. eindeutiges statement war kehin!!! dell ortho hat bei schnellem gaswechsel ein loch weil keine beschleunigerpumpe... dass ist deutlich beser mit kehin oder auch mikuni vergaser. das setup ist auf jeden fall das ao. und wie ich ja schon so oft beschrieben habe. setup muß vom luftfilter, über vergaser und motor bis zur auspuffanlage stimmen, sonst bastelt man nur leistungsverluste!!! leider glauben immer noch viele mit nem anderen luftfilter und nem anderen auspuff kann man wunder wirken. wer dran glaubt. die gemischaufbereitung muß halt entsprechend sein!! chemisch gibt es halt nur ein optimales verhältnis von kraftstoff und luft. das zu verändern bedeutet leistungsverlust!!!!
    zu risiken und nebenwirkungen fragt einen fachbetrieb der sich damit auskennt!
    früher an nachher denken!
  • Original von yetie71
    ich hab mich wg des themas mal mit markus haas unterhalten. eindeutiges statement war kehin!!! dell ortho hat bei schnellem gaswechsel ein loch weil keine beschleunigerpumpe... dass ist deutlich beser mit kehin oder auch mikuni vergaser. das setup ist auf jeden fall das ao. und wie ich ja schon so oft beschrieben habe. setup muß vom luftfilter, über vergaser und motor bis zur auspuffanlage stimmen, sonst bastelt man nur leistungsverluste!!! leider glauben immer noch viele mit nem anderen luftfilter und nem anderen auspuff kann man wunder wirken. wer dran glaubt. die gemischaufbereitung muß halt entsprechend sein!! chemisch gibt es halt nur ein optimales verhältnis von kraftstoff und luft. das zu verändern bedeutet leistungsverlust!!!!
    zu risiken und nebenwirkungen fragt einen fachbetrieb der sich damit auskennt!


    mir ging es nicht um Keihin oder Dellorto, daß da der Keihin mit der Pumpe besser ist ist klar.

    Die Frage war nach dem Unterschied Keihin FCR 39/41 zu Mikuni TM40/42...

    Der Mikuni ist halt ne ganze Ecke günstiger zu bekommen
    ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst. :P
    p.s. ich bin sensibel wie ein dicker Hammer :W:
  • sorry, dann hab ich das nicht deutlich genug gesagt. der kehin ist der bessere von beiden. mikuni hat bei mh-motorräder nicht den leistungstechnischen erfolg gegeben. den grund im einzelnen weiß ich nicht mehr, aber der kehin ist angeblich agiler und spritziger im ansprechverhalten. naja, manche mögen aufgrund dessen den mikuni lieber, weil er nicht so rabiat ist. ich denke wenn schon leistung, dann richtig. wenn ich mich recht erinnere hat sich der mikuni auch nicht so gut abstimen lassen. aber wenn du nicht gerade rennsport betreiben wills, nimm den günstigeren oder schau ob du bei ebay nen kehin bekommen kannst. die unterschiede sind nicht riesig.

    gruß
    früher an nachher denken!
  • Original von MasterPu
    gucke schon seit Wochen bei Ebay, da geht nix unter 300 weg...eher Richtung 400 und das ist mir zuviel, zumal ich dann noch Gasgriff, Züge etc. brauche....


    tja scheint gerade eine schlechte zeit für schnäppchen bei ebay ... oder das ist ganz vorbei.
    ich habe damals für meinen (2. genaration) komplett mit griff und zügen ~220€ bezahlt. okay, das war schon auch damals sehr günstig ;).
    wenn du noch mehr zum umbau etc wissen willst such halt mal im offroadforum ... da gabs einige berichte dazu ... auch von mir
    Noch einige Husaberg Teile abzugeben von Modell 00-08 passend

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von artus ()